Spring is on its way


Hallo ihr Lieben,

endlich hält der Frühling dieser Tage Einzug. Es ist zwar noch viel Schnee vorhanden und es dauert bestimmt noch bis Ende des Monats bis die ersten Frühlingsblumen zum Vorschein kommen, aber die Temperaturen steigen und die Tage werden länger. Herrlich ist das! Bei dem schönen warmen Wetter musste auch ich raus und auf den Berg zum Frühjahrs Schilauf. Zusammen mit Freunden waren wir in St. Johann am Harschbichl. Da macht Schifahren noch richtig Spaß, da die Pisten nicht überfüllt sind und man ganz entspannt runterwedeln kannSmiley.

BILD2427

Auch mein Osterstrauch hat seine erste Deko bekommen. Seit einiger Zeit nähe ich ja wieder etwas mehr, nur so Kleinigkeiten. Diesmal sind lustige Herzchen-Hühner entstanden. Die gehen ganz einfach und sind schnell gemacht. Wie gefallen sie euch? Ich finde sie witzig.

Und so hab ich sie gemacht:

1. eine Herz-Schablone ausschneiden – Ich nahm diese

2. Herz aus je 2 Stk. Stoff ausschneiden und rechts auf rechts zusammen nähen, eine kleine Öffnung lassen um sie später zu füllen

3. mit Stickgarn oder anderem festeren Garn Augen, Schnabel, Kamm und Beine anbringen

4. Hühner Füllen und voBILD2408n Hand Öffnung schließen – fertig!

   Viel Spaß beim Nachmachen und einen schönen Tag wünscht

Angelika

Hi everyone,

as you can see above I made some cute little chicken for my easter decoration. They are quiet easy to make and don’t need a lot of fabric. So if you have some left over fabric from your project try out these little guyesSmiley.

How to make:

1. cut out a heart shape – I used this one

2. place two charm squares right sides together, pin heart pattern onto your charm squares and cut out and sew together (leave a small gap!)

3. use embroider thread to add eyes, beak, comb and legs

4. stuff chicken and close gap per d – finished!

Have fun trying it out

Angelika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s