Verhängnisvolle Leidenschaft: Ruth Jones-Alles Begehren


9783959677653_2

Zur Verfügung gestellt vom HarperCollins

AutorIn: Ruth Jones

Titel: Alles Begehren                                                 Originaltitel: Never Greener

Roman                                                                            Umfang: 480 Seiten

ISBN:    978-3-95967-202-3                                         Hardcover

Preis: € 20,00 [D] /€ 20,60 [A] / 29,90 [sFr]

Auch als ebook erhältlich.

Buchinfo Verlagsseite

AutorIn:

Ruth Jones, geboren 1966 in Bridgend, Südwales, ist eine walisische Schauspielerin und Drehbuchautorin. Sie lebt mit ihrem Ehemann in Cardiff. »Alles Begehren« ist ihr Debütroman.


Verlagstext:

Jeder kennt diesen einen Moment, der die Weichen neu stellt und alles verändert. Und wenn man das Leben zurückspulen könnte, dann würde man auf diesen Moment spulen – um sich anders zu entscheiden.
1985: Callum ist ein glücklich verheirateter Familienvater. Die Studentin Kate ist bildschön und gewohnt, sich das zu nehmen, was sie braucht. Sie begegnen sich – und begehren einander mit solch einer Macht, dass es ihrer beider Leben beinahe zerstört. Aber nur beinahe.
17 Jahre später treffen sie sich wieder. Das Leben hat auf den Moment der Entscheidung zurückgespult. Sie können noch einmal wählen. Doch das Leben verfolgt einen eigenen Plan.


Mein Eindruck:

Richtig schwer meine Gefühle für diesen Roman in Worte zu packen. Was schreibt man über zwei Protagonisten, deren Verhalten von leidenschaftlicher Besessenheit gesteuert wird. Denen man aufgrund dieses Verhaltens kein bisschen Sympathie entgegenbringt. Echt schwierig. 

Als Callum Kate das erstel mal begegnet, ahnt er wohl nicht welch obsessive Leidenschaft zwischen ihnen entbrennen wird. Kate, die sich nimmt was sie will, die bekommt was sie will, braucht nicht lange um den bodenständigen Callum für sich zu gewinnen. Ein Loskommen ist irgendwann nicht mehr möglich, Lügen und heimliche Treffen werden zur Routine, solange bis alles auffliegt. Wärend Kate sich ein Leben mit ihrem Geliebten erhofft, entscheidet sich dieser doch für seine Familie. Siebzehn Jahre später begegnen sich die Beiden wieder, die Karten werden neu gemischt, wie werden sie sich diesmal entscheiden?

Die Leidtragenden dieser verzweifelten Begierde sind nicht Kate und Callum. Wenn sie auch offensichtlich darunter leiden, schrecken sie nicht davor zurück, ihre Familien zu zerstören. Bei beiden, Kate und Callum, hatte ich nie das Gefühl, dass sie sich wirklich lieben. Bessensenheit, Leidenschaft, Lust, Begehren, das sind die Wörter, die mir für ihre Gefühle zu einander einfallen. Dieses Verbotene in ihrer Beziehung scheint besonders Callum getrieben zu haben. Mal aus seinem familiären Trott herauskommen, in Nachbars Garten plündern, dort wo das Gras grüner ist, auch wenn man im Herzen weiß, dass es falsch ist. Für Kate ist es vielleicht Liebe, zumindest ist es ihre Assoziation  von Liebe. Sie würde alles tun um mit Callum auf ihre Seite zu ziehen. Siebzehn Jahre nach ihrer so dramatisch endenden Affäre, sieht sie eine zweite Chance für ihn und sich. Ohne Rücksicht, ohne schlechtes Gewissen ihrerseits tut sie diesmal alles um zu bekommen, was sie sich seit Jahrzehnten wünscht. 

Mein Fazit:

Ein wirklich guter leidenschaftlicher Roman. Die Handlung selber ist überschaubar, in erster Linie geht es um Kate und Callum. Ihr Leben, ihre Leidenschaft, ihre Gefühle zueinander und zu ihren Familien. Keine Protagonisten zum Liebhaben oder Verstehen. Aber kann man ihr Verhalten verurteilen? Wer ohne Fehler ist werfe den ersten Stein. Auch wenn man mit dem Tun der Beiden nicht einverstanden ist, so hat man als Leser doch einiges zum Nachdenken.


Von mir bekommt der Roman wlEmoticon-redrose.pngwlEmoticon-redrose.pngwlEmoticon-redrose.pngwlEmoticon-redrose.png von wlEmoticon-redrose.pngwlEmoticon-redrose.pngwlEmoticon-redrose.pngwlEmoticon-redrose.pngwlEmoticon-redrose.png.

Herzlichen Dank an den Verlag für dieses überraschende Rezensionsexemplar!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s